TURINABOL-DROGENTEST

Als Profisportler und Bodybuilder, der an lokalen, regionalen oder internationalen Sportveranstaltungen teilnehmen möchte, sollten Sie wissen, dass Sie zufälligen Drogentests unterzogen werden können.

Bei Drogentests legt der Athlet oder Bodybuilder seine biologische Probe vor, während und / oder nach dem Wettkampf zur gründlichen Analyse vor.

Zu den biologischen Proben, die unter strenger Aufsicht des Leitungsgremiums, das das Drogentestverfahren durchführt, eingereicht werden könnten, gehören: Speichel, Schweiß, Atem, Haare, Blut und Urin.

Der Drogentest wird durchgeführt, um das Vorhandensein bestimmter illegaler Elterndrogen und / oder ihrer jeweiligen Metaboliten festzustellen oder auf andere Weise festzustellen.

Im Fall von a Turinabol Drogentestwird die Urinprobe des Athleten oder Bodybuilders auf das Vorhandensein von oral analysiert Turinabol und / oder einen seiner Metaboliten.

Dieses leistungssteigernde orale androgene anabole Steroid (AAS) wird als verbotene Substanz eingestuft. Daher ist es illegal, das Medikament vor und während eines Wettkampfsportereignisses zu verwenden.

TURINABOL- UND URIN-DROGENTEST

Turinabol wird als verbotene Substanz unter dem leistungssteigernden Steroid eingestuft Drogenkategorie.

Um Bodybuilder auf das Vorhandensein von TBol und seiner Metaboliten in ihrem Körpersystem zu testen, reicht ein routinemäßiges Drogentestverfahren im Urin aus.

Urin-Drogentests oder Urinanalysen gelten als die am häufigsten verwendete Methode für Drogentests und als die kostengünstigste Art von Drogentests auf dem Markt.

Bei der Urinanalyse werden die eingereichten Urinproben auf das Vorhandensein von gescreent Turinabol sowie einen seiner bekannten Metaboliten.

Während ein Turinabol DrogentestDer Nachweis dieser verbotenen Substanz (dh des Ausgangsarzneimittels) und / oder der Metaboliten in der Urinprobe eines Sportlers oder Bodybuilders geht nur so weit, dass das Vorhandensein des Arzneimittels in der Person bestätigt wird, die die Urinprobe eingereicht hat.

Urin-Drogentests auf TBol zeigen nicht die Menge an Turinabol Dies wurde vom Athleten konsumiert und es wird auch nicht angegeben, wann die verbotene leistungssteigernde Substanz konsumiert wurde.

Die Urinanalyse ist das Standardprotokoll für Drogentests bei den meisten Regierungsbehörden und wird als Immunoassay angesehen, der auf den Grundsätzen der kompetitiven Bindung beruht.

If Turinabol Wird dieses Medikament in einer Urinprobe gefunden, konkurriert es um Bindungsstellen gegen das TBol-Proteinkonjugat und auf einem bestimmten Antikörper.

Dieser spezifische Antikörper reagiert mit dem TBol-Proteinkonjugat, was dazu führt, dass eine deutlich sichtbare Linie (farbig) auf dem Testlinienbereich des Arzneimittelteststreifens erscheint.

Während die Urinanalyse als zuverlässiges Drogentestprotokoll angesehen wird, sind Fälle von „falsch-positivDies führte zu einer Reihe von Beschwerden von Betroffenen.

In Bezug auf Urin Drogentests für Turinabol und es sind Metaboliten, die Erfassungszeit liegt zwischen 3 und 30 Tagen mit einer durchschnittlichen Erkennungszeit von 20 Tagen.

Scroll Up